In Deutschland und Österreich ist das Rauchen im Gegensatz zu anderen Industrieländern gesellschaftlich weit akzeptiert. So rauchten in Deutschland im Jahr 2003 fast ein Drittel der Bevölkerung im Alter von 18 Jahren, Männer mit 37,3 % häufiger als Frauen mit 28 % (Lampert, Burger (RKI Berlin): Verbreitung und Strukturen des Tabakkonsums in Deutschland. Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 2005; 48: 1231-41) Die weite Verbreitung des Rauchens ist auch Ursache für zahlreiche schwerwiegende Erkrankungen. Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Arteriosklerose, Hypertonie, Lungenentzündung, chronischer Bronchitis sowie bösartigen Tumoren der Lunge, der Mundhöhle, des Kehlkopfs, der Verdauungsorgane und weiterer Organe können durch das Rauchen entstehen.

Sobald die letzte Zigarette geraucht ist und der Nikotinspiegel fällt, beginnt die Phase des Entzugs. Mit sinkendem Nikotinspiegel treten auch die Entzugserscheinungen auf den Plan. Zu den Entzugserscheinungen gehören depressive Verstimmungen, Unruhe, Schlafstörungen, vermehrter Appetit und mehr. Die kleinste Nikotinmenge im Blut lässt den Drang nach erneuter Suchtbefriedigung unglaublich stark erscheinen. Aber sinkt der Nikotinspiegel erst einmal auf Null, lässt auch der körperliche Entzug merklich nach. Die Gruppe der B-Vitamine aus dem Mental Basis von präventa by Capsumed kann unterstützend bei den depressiven Verstimmungen oder anderen psychischen Entzugserscheinungen eingesetzt werden. Sie spielen eine zentrale Rolle im zentralen und peripheren Nervensystem. Eine Unterversorgung kann daher mit einer erhöhten Stressanfälligkeit einhergehen. Mental Basis kombiniert die Gruppe der B Vitamine mit weiteren Mikronährstoffen aus diesem Indikationsrahmen. Das enthaltene Magnesium besitzt eine entspannende Wirkung durch die Steuerung der Reizübertragung zwischen Nerv und Muskel.

Oxidativer Stress zeigt keine eindeutigen Symptome. Risikofaktoren sind somit der erste Hinweis auf möglichen oxidativen Stress. Zu den Risikofaktoren zählen das zunehmende Alter, Rauchen, Mangel- und Fehlernährung. Lunge Komplex setzt sich aus einer Kombination verschiedener antioxidativ wirksamer Nährstoffe zusammen, die das körpereigene antioxidative Schutzsystem wirksam unterstützen. Antioxidative Substanzen wie bestimmte Vitamine, Carotinoide, Spurenelemente und einige Aminosäuren wirken immer im Verbund, selten als Monosubstanz. Eine besondere Rolle, bei dem oxidativen Stress der in der Lunge durch Zigarettenrauch ausgelöst wird, spielt Resveratrol. Resveratrol wird zu den bioaktiven Pflanzenstoffen, den Polyphenolen gezählt. Es wird von Pflanzen zur Abwehr von Schadstoffen und Krankheiten gebildet. Resveratrol Mono ist eine Kombination aus den wirksamen pflanzlichen Polyphenolen Resveratrol und OPC (Oligomere Procyanidine). Um der ungewollten Gewichtszunahme durch den Nikotinentzug entgegenzuwirken, hilft körperliche Aktivität und eine abwechslungsreiche Ernährung.

Weitere interessante Informationen zum Thema Rauchen

Präparate zum Thema

Präventa Mental Basis

Mental Basis

Mental Basis ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Ginseng, Taurin und Vitamin B Komplex.

Produktinfo
Präventa Lunge Komplex

Lunge Komplex

Lunge Komplex ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, L-Taurin und L-Glutathion.

Produktinfo
Präventa Resveratrol Mono

Resveratrol Mono

Resveratrol Mono ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Resveratrol und OPC

Produktinfo