Juli 2021:

Mineralstoffmangel durch Hitze und Sport 

Die Hitzewelle im Juni hat uns alle mit Temperaturen jenseits der 30°C überrollt. Auch der Sommermonat Juli wird uns in Schwitzen bringen. Das ist gut, denn Schweiß lässt uns dank des kühlenden Effekts auf der Haut die heißen Tage besser überstehen.

Bei Hitze steigt die Körpertemperatur unweigerlich, der Körper schwitzt. Dabei verdunstet auf der Haut Wasser und es entsteht Verdunstungskälte. Daher ist es auch wichtig, viel Wasser zu trinken, um das körpereigene Kühlsystem zu unterstützen. Sportler können dank regelmäßigen Trainings mehr Wasser verdunsten, denn auch Schwitzen ist quasi trainierbar. Je öfter der Körper warmen Temperaturen und körperlicher Belastung ausgesetzt ist, desto besser kann er sich darauf einstellen.

Beim Schwitzen werden aber nicht nur Wasser, sondern auch Mineralstoffe ausgeschieden. Im Schweiß ist hauptsächlich Natrium gelöst, doch auch Kalium, Zink, Calcium, Magnesium sowie Jod gehen beim Schwitzen verloren. Die Zusammensetzung der Mineralstoffe ist dabei nicht immer gleich und schwankt stark. Das hängt von der Art des Sports, der schwitzenden Körperregion, der Dauer der Bewegung und natürlich der Mineralstoffreserven im Körper ab. Wer sich regelmäßig bewegt und Sport betreibt, für den sind diese Mineralstoffverluste auf jeden Fall von Bedeutung und sollten mittels entsprechender Ernährung oder mittels Präparate ausgeglichen werden.

Bleiben Sie gesund!

Vitamine und Nährstoffe

Präventa Cal-Mag enthält Calcium und Magnesium in einem ausgewogenen Verhältnis und in gut resorbierbaren Verbindungen. Calcium und Magnesium sind die wichtigsten Strukturbildner im menschlichen Körper und hauptverantwortlich für die Knochen- und Zahnstabilität. Daneben haben sie als Elektrolyte vielfältige Aufgaben innerhalb und außerhalb jeder menschlichen Zelle.

Ein leichter Mangel an Calcium zieht Müdigkeit und Muskelkrämpfe nach sich. Das kann zum Beispiel bei Ausdauersportlern eine Rolle spielen. Auch über den Schweiß geht bei körperlicher Anstrengung viel Calcium verloren. Bei erhöhten körperlichen Belastungen wie Leistungssport können auch leichte Magnesium-Mangelerscheinungen entstehen.

Präventa Basen Komplex vereint die Mineralstoffe Calcium sowie Kalium und das Spurenelement Zink in einer Kapsel. Diese Nährstoffe können ein optimales Gleichgewicht im körperlichen Säure-Basen-Haushalt herstellen. Der Säure-Basen-Haushalt des menschlichen Körpers ist von zentraler Bedeutung für Gesundheit und Wohlbefinden.

Kalium ist ein überaus wichtiger Mineralstoff im menschlichen Körper und leistet dort einen wesentlichen Beitrag zur Nervenfunktion, zur Aufrechterhaltung des Blutdruckes und zur Muskelfunktion. Kalium spielt gerade beim Sport eine wichtige Rolle. Präventa Kalium Mono enthält Kalium in gut resorbierbarer Citratform.

Weitere Informationen zum Thema „Mineralstoffe“

Präparate zum Thema

Kalium Mono

Kalium Mono

Kalium Mono enthält Kalium in gut resorbierbarer Citratform und kann ergänzend bei einem erhöhten Kaliumbedarf eingesetzt werden.

Produktinfo
Cal-Mag

Cal-Mag

Cal-Mag bietet eine unkomplizierte Möglichkeit, eine ausreichende Calcium- und Magnesiumversorgung des Organismus sicherzustellen.

Produktinfo
Basen Komplex

Basen Komplex

Basen Komplex kann dank seiner Nährstoff-Kombination wieder ein optimales Gleichgewicht im körperlichen Säure-Basen-Haushalt herstellen.

Produktinfo