Feb. 2019:

Der Februar ist die Zeit, in der wir im neuen Jahr erstmals innehalten, also Urlaub haben. Anstrengendes Lernen an der Uni, ein gutes Halbjahreszeugnis oder ein Arbeitsprojekt, dass seinen Abschluss nach harter Arbeit und langen Nächten gefunden hat. Man darf sich feiern lassen, sich an den verdient freien Tagen entspannen, um anschließend mit voller Konzentration frisch zu lernen, fröhlich die Schule zu besuchen und frei von jeder Last neue Projekte anzugehen.

Mens sana in corpore sano“ – nur in einem gesunden Körper, kann auch ein gesunder Geist wohnen! – Ein Spruch des römischen Dichters Juvenal, den er satirisch meinte. Man nehme nur den verstorbenen Physiker Stephen Hawking – körperlich schwer gezeichnet, aber einer der brillantesten Geister der Menschheitsgeschichte. Studien kamen zu dem Ergebnis, das sportliche Betätigung das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, bis zu 50 Prozent senken kann.

Eine ausgewogene Ernährung, die ein breites Spektrum an Vitaminen und Mineralstoffen enthält, bildet, neben Bewegung und positiver mentaler Einstellung, eine wertvolle Basis für unseren Körper und einer mentalen Stärke. Neben Vitaminen und Mineralstoffen gibt es auch ganz bestimmte Wirkstoffe und auch Pflanzen, die die Konzentration gezielt unterstützen.

Das einfachste Beispiel, nachdem die meisten von uns ein süchtiges Verlangen haben, ist der besonders in Österreich und Deutschland beliebte Kaffee. Vermutlich haben Sie selbst schon die Erfahrung gemacht, dass diese wunderbare Bohne auch tatsächlich munter macht, aber leider nur bei den ersten 1-2 Tassen. Wenn man mehrere Tassen zu sich nimmt, fängt man eher an zu gähnen und der typische Effekt kehrt sich ins Gegenteil um, was in einigen Studien bereits belegt wurde. Dieser eher negative Effekt ist bei Ginseng, einer der beliebtesten Pflanzen für den Geist aus der traditionellen Pflanzenheilkunde, nicht gegeben. In der Traditionellen Chinesischen Medizin spricht auch noch einiges andere gegen erhöhten Kaffeegenuss. Dieser macht nämlich die Haut trocken und wirkt störend auf die Milz ein – also noch weitere Gründe, um mal andere Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel auszuprobieren.

In der Chinesischen Medizin spricht man davon, dass die Ginseng Wurzel Qi bewegt, also die Lebensenergie, auch Vitalenergie genannt, fließen lässt. Damit wird auch die Belastbarkeit gegenüber äußern Stressfaktoren erhöht.

Koriander hat man traditionell bei Müdigkeitserscheinungen eingenommen. Allein der frische, belebende Duft dieses Gewürzes erhellt bereits den Geist und wenn man ihn nicht als Pulver zu sich nimmt, kann man ihn mal frisch oder getrocknet als Petersiel-Ersatz verwenden und so noch mehr Frische in ein Gericht bringt.

Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und auch zu einem normalen Energiestoffwechsel. Da ein gut gepolstertes Nervenkostüm ebenso wichtig ist, um den Geist frei und konzentriert zu halten, hat Magnesium hier noch einen positiven Effekt, denn es trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Die B-Vitamine B12, B6, B2 und Vitamin C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, tragen auch zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und wie Magnesium tragen sie auch zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Pantothensäure trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei, trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei und einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Thiamin trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und trägt zur normalen psychischen Funktion bei. Niacin trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Studien zu diesem Thema:
(1) Gröber U et al. Magnesium in prevention and therapy. Nutrients 2015;7:8199-8226
(1) Ashoori M et al. Riboflavin (vitamin B2) and oxidative stress: a review. Brit J Nutr. 2014;111:1985-1991
(1) O.Sticher: Biochemical, Pharmaceutical and Medical Perspectives of Ginseng, in: Phytomedicines in Europa, S.221-240, Printed by American Chemical Society 1998.

Weitere Informationen zum Thema: Cholin und Lecithin steuern Gedächtnis- und Lernvorgänge

Präparate zum Thema

Präventa Kryptol Gel

Kryptol Gel

Beinhaltet eine Kombination aus verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen wie B Vitaminen und Magnesium, die zur Unterstützung eines normalen Nervensystems eingenommen werden können. Auch für Kinder geeignet.

Produktinfo
Präventa Mental Basis

Mental Basis

Ist eine speziell abgestimmte Kombination aus Vitaminen, Mineral- und Pflanzenstoffen, die für eine Aufrechterhaltung der mentalen Leistungsfähigkeit sorgt.

Produktinfo
Präventa Phyto Nachtkerzen

Phyto Nachtkerzen

Enthält kaltgepresstes, hochwertiges, Nachtkerzenöl und Vitamin E. Wird vor allem von Menschen mit Hautproblemen und Frauen in den Wechseljahren sehr geschätzt.

Produktinfo