Altlasten raus – Leichtigkeit rein! Eines unserer wichtigsten Organe ist die Leber mit ihren vielfältigen Aufgaben im Stoffwechsel. Als größte Drüse im menschlichen Körper kann sie 1,5 Kilo wiegen und befindet sich gut geschützt hinter dem Rippenbogen im rechten Oberbauch. Eine ausgewogene Ernährung ist eine gute Basis um die Leber in ihrer Funktion zu unterstützen. Lebensmittel, die für die Leber eher belastend sind, wären tierisches Eiweiß, Alkohol, Zucker, Konservierungsmittel, oxidierte Fette und Weißmehl. Positiv und unterstützend auf die Leberfunktion wirken sich Gemüse und Obst (am besten ungespritzt) aus. Ebenso Lebensmittel die Bitterstoffe wie Radicchio, Artischocke oder Löwenzahn enthalten.

Die Hauptaufgaben der Leber sind:

  • Biosynthese körpereigener Verbindungen
  • Speicherung von Stoffwechselprodukten und Mineralstoffen (z.B. Eisen)
  • Umwandlung von körpereigenen als auch zugeführten Stoffen (Arzneimittel) zu aktiven Metaboliten
  • Abbau und Entgiftung toxischer und körperfremder Verbindungen (Amalgam, Arzneimittel, Konservierungsstoffe, Alkohol)
  • Abbau nicht benötigter Stoffwechselprodukte und Hormone. So wird z.B. Cortisol, das bei Stress in der Nebennierenrinde entsteht in der Leber zu Tetrahydrocortisol umgewandelt und über den Harn ausgeschieden.
  • Produziert die Gallenflüssigkeit, die eine wichtige Rolle in der Fettverdauung spielt.

Löwenzahn enthält Bitterstoffe – vor allem wertvolle Sesquiterpenlactone. Er trägt damit zu einer normalen Verdauung bei, unterstützt die Fettverdauung und trägt zu einer normalen Leber- und Gallenfunktion bei. Curcuma verhindert die Speicherung von Fetten in der Leber und erleichtert deren Abbau und Ausscheidung. Artischocke unterstützt die Verdauung und die Produktion von Verdauungssäften, trägt zu einer normalen Funktion des Verdauungstraktes bei, trägt zu einer normalen Leberfunktion bei, unterstützt Entgiftungsvorgänge und trägt zu einem Wohlempfinden im Magen-Darm-Trakt bei. Schwarzer Pfeffer unterstützt die Leber beim Abbau von Giftstoffen und unterstützt bei der Gewichtskontrolle. Vitamin B6 trägt zu einer normalen Cystein-Synthese bei. L-Cystein ist eine bedingt essentielle schwefelhaltige Aminosäure und ist der geschwindigkeitsbestimmende Faktor bei der körpereigenen  Glutathionsynthese. Glutathion ist im Körper an Umwandlungsprozessen beteiligt, die Substanzen wie zum Beispiel Alkohol, Medikamente, Schwermetalle so verändern, dass diese vom Körper ausgeschieden werden können. Ebenso trägt Vitamin B6 zu einem normalen Homocystein Stoffwechsel und zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei. Riboflavin (Vitamin B2) trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Weiters trägt es auch dazu bei, die Zellen vor oxidativen Stress zu schützen und das sind nur einige positive Effekte, die diese wertvollen Vitamine auf unseren Körper haben. Bitte nicht vergessen, dass gerade während Entschlackungs- und Entgiftungskuren, viel Flüssigkeitszufuhr unerlässlich ist. Das bedeutet zwei bis drei Liter Wasser oder ungesüßter Tee über den Tag verteilt zu sich zu nehmen. Nur so können unerwünschte Stoffwechselprodukte auch ausgeschieden werden. Unterstützend oder im Anschluss könnte man sich noch etwas Gutes tun, indem man auch den Basenhaushalt wieder ins Gleichgewicht bringt. Basenbäder wirken äußerlich reinigend und sind eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Studien zu diesem Thema:
(1) MGhabril M et al. Drug-induced liver injury: a clinical update. Curr Opin Gastroenterol 2010;26(3):222-226.
(2) Yin J et al. L-Cystein metabolism and ist nutritional implications. Mol Nutr Food Res 2015;0;1-13.
(3) Garcia-Nino WR et al. Protective effect of curcumin against heavy metals-induced liver damage. Food Chem Toxicol 2014;69:182-201.
(4) Ashoori M et al. Riboflavin (vitamin B2) and oxidative stress: a review. Brit J Nutr. 2014;111:1985-1991.

Weitere interessante Informationen zum Thema Säure-Basen-Haushalt

Präparate zum Thema

Präventa Basen Komplex

Basen Komplex

Die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Natrium und das Spurenelement Zink helfen dem Körper beim Abbau und bei der Ausscheidung von überschüssigen Säuren. Basen Komplex vereint diese Mineralstoffe in einer Kapsel und kann wieder ein optimales Gleichgewicht im körperlichen Säure-Basen-Haushalt herstellen.

Produktinfo
Präventa Leber Komplex

Leber Komplex

Leber Komplex setzt sich aus einer Kombination verschiedener Pflanzenextrakte wie zum Beispiel Curcuma, Löwenzahn und Artischocke zusammen, welche sich durch ein breites Wirkungsspektrum auszeichnen. Die Leber hält den Blutzuckerspiegel konstant und regelt das Gleichgewicht vieler anderer wichtiger Stoffe.

Produktinfo